Am zweiten Tag des Europäischen Jugend-Wissenschafts-Wettbewerbes EUCYS wurde es nun spannend. Nach der offiziellen Begrüßung fand die erste Jury-Session statt. Der anschließende Besuch auf der Comic Convention in Sofia, die parallel zum EUCYS stattfindet, beendete diesen ereignisreichen Tag!

Zum ersten Wettbewerbstag haben wir als deutsche Delegation unsere EUCYS-Poloshirts getragen und uns damit als „Team Deutschland“ präsentiert. Unser „Corporate Design“ kam uns später noch sehr zugute…

 

Der Tag begann mit der offiziellen Begrüßung im Expo-Centre in Sofia, dem Veranstaltungsort des Wettbewerbs. Da der EUCYS von der Europäischen Kommission veranstaltet wird, nahm auch die EU Kommissarin für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Marija Gabriel, an der Eröffnungszeremonie teil.
Als deutsche Delegation haben wir sogar ein Foto mit ihr bekommen können!

 

Ausgerichtet wird der EUCYS von dem Institut für Mathematik und Informatik hier in Sofia, dessen Leiter die für mich interessanteste Rede gehalten hat. Er brachte das bemerkenswerte Zitat von Thomas Edison: „Genius is one percent inspiration, ninty-nine percent perspiration“. Die „perspiration“ erlebten wir dann prompt, denn danach begannen die Jury-Gespräche mit den einzelnen Teilnehmern.

Das Jury-Team besteht aus 20 Juroren aus verschiedenen Forschungsgebieten. Ich hatte heute das Vergnügen, mit einer Mathematikerin über meine Arbeit zu reden und wir haben uns sehr gut verstanden.

Zum Abschluss des Tages haben wir als Gruppe die Comic-Con direkt nebenan besucht und konnten uns dort bis zum Abend vergnügen!