Sonderpreisverleihung des Bundeswettbewerbs 2021: Melina und ich sitzen gespannt vor unserem Laptop als plötzlich die Einladung in einen Breakout-Room aufpoppt. Wir hatten einen Sonderpreis gewonnen! Aber welchen nur? Einige spannende Minuten später die aufregende Gewissheit: Wir dürfen Deutschland beim Stockholm Junior Water Prize vertreten! Die Freude war an diesem Abend riesig. Einige Tage später kam aber schon die gefürchtete Mail: Auch der Stockholm Junior Water Prize würde dieses Jahr nur online stattfinden. Enttäuschung, klar. Wer wäre denn nicht gerne nach Stockholm geflogen. Nach ein wenig Selbstbemitleidung entschlossen wir aber das Beste aus der Situation zu machen. Schreiben der Ausarbeitung:  Schon ging es also an die schriftliche Ausarbeitung, denn die hieß es auf Englisch zu übersetzen und das innerhalb von gerade einmal einer Woche! Damit war auch schon beschlossen mit was wir unsere Pfingstferien verbringen würden: übersetzen, übersetzen und übersetzen. Das war definitiv eine Herausforderung, denn bei den ganzen Fachbegriffen stößte…