ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

iENA iENA 2018

Zusammen mit den Bundeswettbewerbsteilnehmern aus dem Fachgebiet Technik konnten im Jahr 2018 auch die drei Projekte ERA – Emergency Radio Assistant, TOM – Total Orgnisation Manager und ReUse in Space auf der Ideenmesse iENA beim Gemeinschaftsstand vom Verein Deutscher Ingenieure (VDI) und Jugend forscht ihre Erfindungen präsentieren.

Tag 1 – Mittwoch, 31. Oktober: Einen Tag vor dem Start der Messe war für uns alle der Anreise- und Aufbautag. Die Anreise dauerte bei uns allen unterschiedlich lange. Während andere einen recht kurzen Weg nach Nürnberg hatten, mussten zwei Gruppen von uns sehr lange Strecken zurücklegen, da wir vom Norden bis weit in den Süden reisten. Während einige das Auto oder die Bahn verwendeten, hatten wir das Glück einen Flug nehmen zu können, wodurch unsere Anreisezeit deutlich kürzer wurde. Nach und nach kamen wir dann alle am Messegelände an und konnten in Ruhe unsere Stände gestalten. Der Standort unserer Stände war perfekt. Sehr zentral in der Halle gelegen, waren wir mitten im Geschehen. In der übrigen Zeit konnten wir dann noch die Stadt ein wenig erkunden gehen und uns im Hotel auf die kommenden Tage vorbereiten. Tag 2 – Donnerstag, 01. November:    Der erste Messetag war, genauso wie der…
Artikel empfehlen
Der Autor
Mehr aus iENA

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 8 (Dienstag)

Students‘ Nobel NightCap und Abreise Gestern um 23 Uhr startete die Students‘ Nobel NightCap, eine von Studenten organisierte Aftershow-Party, an der auch einige Nobelpreisträger teilnahmen. Dieses Jahr bestand diese Feier aus drei Party-Ebenen, auf denen sich jeweils verschiedene Tanzflächen, Bars und Bühnen mit verschiedener Livemusik befanden sowie einem Areal unter freiem Himmel mit diversen kulinarischen Angeboten und Show-Einlagen. Eindrücke von der diesjährigen Nobel NightCap finden…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 7 (Montag)

Luciafest, Nobelpreisverleihung und Nobel Dinner Der Montagmorgen startete mit einem besonderen Frühstück im Appartement der Organisatoren. Diese hatten für uns Pfannkuchen und andere Leckereien vorbereitet. Eine große Überraschung kam dann um Punkt 7:30 Uhr: Die Organisatoren verließen das Zimmer und machten die Lichter aus. Kurze Zeit später kamen sie in weißen Kleidern mit Kerzen auf dem Kopf und in den Händen zurück und begannen auf…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 6 (Sonntag)

Lebkuchenhäuser und Nobel Empfang Der Sonntag war entspannt und sehr gemütlich. Anstatt gleich wieder in das winterliche Stockholm aufzubrechen, blieben wir heute erst einmal im Appartement und bauten Lebkuchenhäuser. Das Organisationsteam machte bekannte Weihnachtslieder an und wir klebten bunte Süßigkeiten auf die duftenden Lebkuchenhäuser. Besonders hinweisen möchte ich bei unserem Lebkuchenhaus auf die Weihnachtsbäume aus Smarties und die Verzierung am Dach. Die Unordnung am Rand ließ…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 5 (Samstag)

Nobel Lectures in Physik & Chemie, Vasa-Museum und schwedischer Mittsommer Heute Morgen machten wir uns zu den Nobel Lectures in Chemie und Physik auf. Dafür nahmen wir die öffentlichen Verkehrsmittel zur Stockholm University. In der Schlange vor dem Vorlesungsgebäude wurden wir allerdings von Regen überrascht, aber durch ein paar Regenschirme und ganz viel Teamarbeit schafften wir es so ziemlich, die komplette Gruppe vor Nässe zu…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 4 (Freitag)

Das Unternehmen Xylem, Nobel Lectures in Medizin und ein Ethik-Seminar Am Freitagmorgen besuchten wir das Unternehmen Xylem, welches sich mit Innovationen rund um (Ab-)Wasser beschäftigt. Nach einem Vortrag über die verschiedenen Produkte und Unternehmens-Leitlinien von Xylem, bekamen wir eine sehr interessante Führung. Dabei wurden uns Effekte, die bei Pumpsystemen auftreten, veranschaulicht und verschiedene Lösungen vorgestellt. Zum Abschluss konnten wir mit VR-Brillen ganz nah an die…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 3 (Donnerstag)

Seminar und schwedische „Fika“ Der Donnerstag war hauptsächlich dem Seminar, das heißt unseren Präsentationen und der Poster-Session gewidmet. Da wir an dem Tage auf alle Fälle pünktlich sein mussten, fuhren wir mit einem privaten Bus zum Stockholmer Cirkus. Dort wurde uns der Ablauf erklärt und dann kamen auch schon die ersten Schüler und Lehrer. Da ich in der ersten Gruppe war, die präsentieren sollte, ging…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 2 (Mittwoch)

Vorbereitungen, Freilichtmuseum und International Dinner Am Morgen des zweiten Tages ging es für uns mit Zug, Tram und Bus zum Karolinska Institut. Dort bereiteten wir uns in Kleingruppen auf das Ethik-Seminar am Freitag vor. Geplant war eine Diskussion zum Thema Gentechnik in den Bereichen Ökologie, Landwirtschaft und Medizin. Anschließend besuchten wir den „Skansen“, eine Art Freilichtmuseum, am Rand von Stockholm. Dort erwartete uns ein traditionell…

SIYSS SIYSS 2018 – Tag 1 (Dienstag)

Ankunft und Welcome Dinner Heute bin ich in Stockholm angekommen. In meinem Flugzeug war außerdem Orit aus Israel, was wir allerdings erst bei der Gepäckrückgabe herausfanden. Direkt nach der Ankunft wurden wir beide mit einem Taxi zu unseren Appartements gebracht. Da bis zum Welcome Dinner noch etwas Zeit war, erkundeten wir gemeinsam mit Han aus Australien die nähere Umgebung. Zum Welcome Dinner in einem modernen…

CASTIC 33rd CASTIC 2018 in Chongqing

"Der Flash Shade – richtungsabhängige Verdunklungstechnik" Adrien Jathe "Nachweis einer Korrelation zwischen Krankheiten und EKGs mittels maschinellen Lernens" Max Philipp, Niklas Degel und Olexiy Davydov  15. August 2018: Am ersten Tag in China ging es für uns mit dem Bus zur Ausstellungshalle. Die Fahrt dauerte ungefähr 1 Stunde, aber wohlgemerkt gab es ungefähr 500 internationale Schüler, die alle im gleichen Hotel untergebracht waren, sodass wir morgens in…