ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

Intel ISEF Alle Augen auf Ivo

Heute Vormittag fand der krönende Abschluss der Intel ISEF statt: die Siegerehrung. Folgende Preise wurden erzielt (in chronologischer Reihenfolge):   Étienne Neumann, Maximilian Schiller, Florian Vahl: 4. Platz   Tobias Gerbracht: 4. Platz   Julia Graupner: 3. Platz   Tassilo Schwarz: 1. Platz, Best of Category, Teilnahme am China Adolescents Science and Technology Innovation Contest (CASTIC)   Ivo Zell: 1. Platz, Best of Category, Gorden E. Moore Award – mit anderen Worten: Er hat komplett abgeräumt!   Mit so vielen Platzierungen und dann noch der Größten aller Größten haben wir überhaupt nicht gerechnet! Die einzelnen Gewinner unserer Gruppe konnten ihren Erfolg noch gar nicht realisieren und sie blieben bis zum Ende bescheiden.
Artikel empfehlen
Der Autor
Christian Schärf | Ich komme aus Thüringen und nahm 2016 mit Paul Rathke und Friedrich Wanierke an Jugend forscht teil. Unser unserem Projekt, das sich mit der Synthese von Rubinen beschäftigt, erreichte den Bundessieg im Fachgebiet Chemie. Außerdem nahmen wir am EUCYS sowie am Intel ISEF teil.

alle Beiträge von Christian Schärf anzeigen
Mehr aus Intel ISEF

Intel ISEF Wir sind Helden!

Heute ist unser letzter Tag! Und weil wir uns einfach noch nicht so richtig trennen konnten, sind drei von uns morgens um 6 direkt nochmal an den Pool. Die Koffer haben wir zum Glück ja nachts schon gepackt. Dann aber flott ausgecheckt, Koffer im Hotel abgestellt und auf zur GRAND AWARD CEREMONY! Dort werden die Platzierungen 4-1 in den jeweiligen Kategorien und dann noch Sonderpreise…

Intel ISEF Immer schick – Public Day und Special Awards

Nach den Universal Studios haben wir gestrigen Abend dann noch nett (und lange…) im Hotel ausklingen lassen. Am nächsten Morgen gingen wir es ein bißchen entspannter an, denn es gab Frühstück im Hotel. Es war das Pressefrühstück für die internationalen Gäste, demnach trafen wir uns – mal wieder professional attired um 7.45 Uhr im Foyer.Das Ganze fand in einem Ballsaal statt und war gar nicht…