ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

Intel ISEF Alle Augen auf Ivo

Heute Vormittag fand der krönende Abschluss der Intel ISEF statt: die Siegerehrung. Folgende Preise wurden erzielt (in chronologischer Reihenfolge):   Étienne Neumann, Maximilian Schiller, Florian Vahl: 4. Platz   Tobias Gerbracht: 4. Platz   Julia Graupner: 3. Platz   Tassilo Schwarz: 1. Platz, Best of Category, Teilnahme am China Adolescents Science and Technology Innovation Contest (CASTIC)   Ivo Zell: 1. Platz, Best of Category, Gorden E. Moore Award – mit anderen Worten: Er hat komplett abgeräumt!   Mit so vielen Platzierungen und dann noch der Größten aller Größten haben wir überhaupt nicht gerechnet! Die einzelnen Gewinner unserer Gruppe konnten ihren Erfolg noch gar nicht realisieren und sie blieben bis zum Ende bescheiden.
Artikel empfehlen
Der Autor
Christian Schärf | Ich komme aus Thüringen und nahm 2016 mit Paul Rathke und Friedrich Wanierke an Jugend forscht teil. Unser unserem Projekt, das sich mit der Synthese von Rubinen beschäftigt, erreichte den Bundessieg im Fachgebiet Chemie. Außerdem nahmen wir am EUCYS sowie am Intel ISEF teil.

alle Beiträge von Christian Schärf anzeigen
Mehr aus Intel ISEF

Intel ISEF Intel ISEF: Opening Ceremony

Am Abend des 15. Mai fand die Eröffnungszeremonie des ISEF statt. Und sie war riesig! Immerhin wurden fast 1800 Teilnehmer begrüßt.Wenige Stunden nach unserem Ausflug zum Strand von Santa Monica und dem California Science Center stand schon der nächste Höhepunkt an: Die offizielle Eröffnungsveranstaltung, bei der unter anderem von jeder teilnehmenden Nation das Shout Out-Plakat präsentiert wurde. Doch der Reihe nach. Denn zunächst gab es…

Intel ISEF Pin Trading – So viele Nationen unter einem Dach habe ich noch nie gesehen!

Heute Abend war das Pin Trading angesagt: Eine Aktion, wo die Finalisten zusammenkommen, sich unterhalten und Pins tauschen. Aus allen Teilen der Welt kamen die Leute, mit denen man sich unterhalten hat. Irgendwie ein beeindruckendes Gefühl. Das Essen war genauso bemerkenswert wie das Treffen, nur irgendwie zweitrangig ;) Es gab einen Burger aus Cookies und Eis… (sehr lecker und überaus süß) Lila Blumenkohl! So hab…

SIYSS Tag 8

Was war das für eine Woche, die vergangen ist! So viele Erlebnisse und nun so plötzlich vorbei. Es fühlt sich an, als sei eine schillernde Seifenblase um einen geplatzt. Trotz der so kuren Nacht (bzw. so wenig oder gar keinem Schlaf) verabschieden wir uns alle gegenseitig früh morgens, denn die ersten müssen bereits um 7:00 mit dem Taxi zum Flughafen. Mein Taxi fährt um 10:00…

SIYSS Tag 7

Der Große Tag ist gekommen: Die Verleihung der Nobel-Preise, das Nobel-Bankett und die legendäre NobelNightCap Party der schwedischen Studenten. Doch beginnen wir mit den Vorbereitungen. Nach einem kurzen Frühstück haben sich alle Teilnehmer und auch die Organisatoren in Schale geworfen und die Fräcke und Ballkleider angezogen. Das hat bereits einige Zeit in Anspruch genommen, denn nicht nur die Kleider sondern auch die Frisuren mussten hergerichtet…

SIYSS Tag 6

Auf der Agenda stehen heute die Präsentationen unserer eigenen Projekte. Dafür fahren wir zur Aula Medica und stellen dort mit Postern und auf einer großen Bühne unsere Projekte schwedischen Studenten vor. Die Organisatoren des SIYSS haben natürlich auch dieses Event perfekt organisiert und innerhalb von einer halben Stunde sind bereits die Poster und Stände aufgebaut. Schon strömen die ersten Schüler in das Gebäude und belagern…

SIYSS Tag 5

Dieser Tag ist ganz den Laureaten in Physik, Chemie und Ökonomie gewidmet. Nach einem schnellen Frühstück bringt uns der Bus zur Aula Magna. Dort stellen die Preisträger ihre For- schungsarbeit vor und erläutern den gesamten Forschungsprozess, bis sie dann tatsächlich die bahnbrechenden Ergebnisse in ihrem jeweiligen Fach erzielen konnten. Es präsentieren Takaaki Kajita und Arthur B. McDonald (Physik für den Nachweis der Neutrinooszillation), Tomas Lindahl,…

SIYSS Tag 4

Heute wird das Frühstück nicht in der Herberge, sondern bei Ericsson (bekannt durch Sony- Ericsson Mobiltelefone) serviert. Wir besuchen die in Stockholm ansässige Firma und sehen im Ausstellungsraum diverse Ericsson Produkte, überraschender Weise vor allem Software anstatt Hardware. Es wird erläutert, dass Ericsson sich vor allem auf industrielle Software-Lösungen fokussiert und das Hardware-Geschäft fast komplett aufgegeben hat. Zudem wird präsentiert, welche Programme Ericsson für Krisengebiete…

SIYSS Tag 3

Nach dem Frühstück um 7:10 fahren wir mit dem Bus durch Stockholm und sehen uns die Stadt an. Insgesamt sind wir alle sehr müde nach dem schönen aber langen Abend gestern. Trotzdem gelingt es der Reiseführerin uns für das schöne Städtchen auf den Inseln zu begeis- tern und teilt uns interessante historische Fakten mit, wie z.B. die Geschichte eines im Hafen von Stockholm gesunkenen Schiffs…

SIYSS Tag 2

Der zweite Tag ist bereits gespickt mit einem reichhaltigen Programm. Um 7:20 gibt es Früh- stück und danach fahren wir mit unserem eigenen Bus zum Curling. Dabei versucht man, wie bei den Olympischen Winterspielen, auf Eis gleitende Steine in einem Zielkreis anzuordnen. Das war ein großer Spaß, da zum einen Physik in der Sportart liegt (verschiedenen Reibungsarten), zum anderen Sport gemacht wurde und insgesamt eine…