In nicht einmal 3 Tagen geht es für die deutsche Delegation los zur Intel ISEF, dem größten internationalen Wettbewerb für junge Forscher wie uns. Die Freude hier dabei zu sein ist denke ich bei allen unter uns enorm.

Im Januar hatten wir extra ein Vorbereitungstreffen mit professionellem Präsentationstraining in Hamburg, das glaube ich alle Teilnehmer so schnell nicht vergessen werden!
So sollten wir die letzten Monate immer mit einem Stift im Mund reden um eine klarere Stimmfarbe und einen besseren Ausdruck zu bekommen. Ob dies tatsächlich geschah wird wohl das Geheimnis eines jeden Teams bleiben ;)
Nun gilt es allerdings die letzten Reisevorbereitungen zu treffen, damit dem Abflug am Samstag von London aus (dort treffen sich alle) nichts mehr im Wege steht.

Ich freue mich riesig auf die Woche in Phoenix und kann es kaum erwarten diese einmalige Reise zu starten!!!
Mit bester Vorbereitung durch Jugend forscht, Plakaten und Projekten im Gepäck sollte dieser nun auch nichts mehr im Wege stehen :)