ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 8

Gerne hätten wir noch eine Woche rangehängt!Heute war leider unser letzter Tag. Da es eine sehr schöne Woche war, und unsere Gruppe immer mehr zusammengewachsen ist, konnten wir uns nur schweren Herzens verabschieden. Doch unser Wunsch noch länger in der Schweiz zu verweilen wurde erfüllt – allerdings hatten wir uns darunter nicht vorgestellt, vier Stunden am Flughafen zu sitzen (weil unser Flug Verspätung hatte). Es…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 7

Präsentation, Pizza, Plutmond und PackenZum Abschluss der Woche habe wir heute im Gemeindesaal von Zernez eine kleine Präsentation über unser Projekt gehalten, die wir am heutigen Vormittag nach den letzten Änderungen an der schriftlichen Arbeit erstellt haben. Nach dem Apéro sind wir dann zur Feier des Tages zum Italiener gegangen und haben Pizza gegessen. Wieder angekommen in Tschierf, mussten wir leider feststellen, dass die Mondfinsternis…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 6

viele Schlangen und noch mehr ArbeitHeute war es Zeit, die schriftliche Arbeit so weit wie möglich fertigzustellen. Wir haben den ganzen Tag an der Auswertung, Analyse und Darstellung der Daten gearbeitet und so war die Reptilienexkursion eine willkommene Abwechslung. Ein Reptilienexperte hat uns viel über die hier vorkommenden Reptilien erzählt und ein paar Orte gezeigt, an denen man normalerweise Schlangen sehen kann. Leider konnten wir…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 5

Ein Tag voller HighlightsAuch heute war das Wetter perfekt und wir konnten den dritten und letzten Tag der Datenerhebung effektiv nutzen. Am Abend haben wir dann weiter an der schriftlichen Arbeit gesessen. Unsere (Prisca, Elena, Angélique und Alice) Gruppe hat zuerst einen neuen Teich begutachtet, dessen Libellenpopulation aber sehr mager war. Zum Glück konnten wir danach bei den nächsten drei Teichen (aufgrund der Bewölkung am…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 4

erste (Miss)ErfolgeEndlich war das Wetter mal richtig sommerlich und so kamen mehr Insekten zum Vorschein als die letzten Tage. Nachdem wir uns gestern an unsere Themen herangetastet hatten, konnten wir heute richtig loslegen und so viele Messungen durchführen, sodass wir bereits beginnen konnten, die schriftliche Arbeit zu verfassen. Wir (Anny & Selina) freuten uns über die warme Sonne, denn durch diese konnten wir bereits am…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 3

Projektarbeit mitten in der Natur Heute begann der erste Tag der Feldexkursionen zu unseren Projekten. Jede Gruppe, bestehend aus 2 bis 4 Personen, konnte in einem selbst ausgewählten Gebiet zu ihrem Thema erste Beobachtungen durchführen. Ich (Prisca) arbeite mit Alice, Elena und Angélique (alle drei aus der Schweiz) zusammen und wir wollen herausfinden, welche Faktoren die Libellenpopulationen in den Teichen des Val Müstairs beeinflussen. Ich…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 2

Murmeltiere, Steinböcke und andere (wilde) TiereUnser Tag startete heute bereits um 6 Uhr. Doch das frühe Aufstehen hat sich gelohnt. Auf dem Weg zum 2.500m hohen Plateau, haben die Guides uns viel über die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt gezeigt und erklärt. So konnten wir nicht nur einige Wasserorganismen sehen, sondern auch einen Rothirsch, viele Kühe mit den typischen Almglocken, eine Murmeltierfamilie, Pferde, Steinböcke, Frösche, Hummeln,…

International Wildlife Research Week IWRW 2018 Tag 1

Anreise und KennenlernenHeute hat endlich die International Wildlife Research Week begonnen! Um 8:35 starteten wir am Flughafen von Berlin und landeten am Vormittag in Zürich. Dort hatten wir einige Stunden Aufenthalt, ehe sich unsere Gruppe um 13:00 versammelte. Als wir mit dem Zug den Züricher Hauptbahnhof verließen, waren noch nicht alle Teilnehmer mit von der Partie, doch dies änderte sich während der vierstündigen Reise mit…

International Wildlife Research Week International Wildlife Research Week

Ich nahm vom 24.6.2017 bis zum 1.7.2017 an der International Wildlife Research Week in der Schweiz teil. In diesem Zeitraum untersuchte ich mit meiner Projektgruppe, wie sich das Zusammenfließen zweier Bäche auf die wirbellosen Tiere im Wasser auswirkt und hatte die Gelegenheit, Näheres über die Tier- und Pflanzenarten im alpinen Raum zu erfahren.Die International Wildlife Research Week begann damit, dass wir uns am 24.6. mit…

International Wildlife Research Week International Wildlife Research Week 2017

International Wildlife Research Week 2017 im Val MüstairVom 24.06.2017 bis zum 01.07.2017 durfte ich an der „International Wildlife Research Week“ in den Schweizer Alpen, genauer gesagt in einem kleinen Örtchen namens Tschierv, welches nah an dem „Schweizerischen Nationalpark“ liegt, teilnehmen. Am ersten Tag haben wir uns in Zürich am Bahnhof mit allen weiteren Teilnehmern und den Betreuern getroffen, um zusammen die Reise nach Tschierv anzutreten. Auf…