Endlich ist es soweit.

Wir sind heute nach einem entspannten Flug in London angekommen. Auch die Fahrt ins Zentrum zu unseren Unterkünften (Beit Hall des Imperial Colleges und das Meiniger Hotel) war zu bewältigen.

Zunächst wurden wir freundlich begrüßt und konnten unsere Zimmer beziehen. Schon beim Abendessen knüpften wir die ersten Kontakte und tauschten uns über unsere Projekte, Heimatländer, die Reise und unsere Interessen aus.

Danach ging es dann direkt weiter zur Opening Speach durch Richard Myhill und einer lockeren Vorstellung unserer Resident Buddys, die uns anschließend eine kleine Führung an den wichtigsten Lokalitäten vorbei gaben.

Nach Absprache der Treffpunkte hatten wir dann Freizeit, die wir zum Knüpfen von Kontakten und für Werwolf nutzten.

So hatten wir alle einen ersten entspannten und lustigen Abend! Wir sind gespannt, was uns erwartet und werden die nächsten Tage sicherlich mehr zu berichten haben!