ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

International Wildlife Research Week International Wildlife Research Week 2015

Am 20. Juni 2015 traf ich mich mit den anderen Teilnehmern und unseren Tutoren Claudia, Salome, Hans und Beat am Hauptbahnhof in Zürich, von wo aus wir uns gemeinsam mit der Bahn auf den Weg ins Val Müstair im Kanton Graubünden machten. Nach dem ersten gemeinsamen Abendessen erhielten wir von unseren Tutoren eine kleine Einführung in das, was uns die Woche über erwarten würde und…

EUCYS Weitere Vorbereitungen bis zum großen Finale

Jedes deutsche Team, das am "EUCYS" teilnimmt, bekommt von der DFG eine Mentorin oder einen Mentor an die Hand. Es wird dabei darauf geachtet, dass die Projekte der Teilnehmer mit dem Arbeitsgebiet der jeweiligen Mentorin oder des jeweiligen Mentors zusammen passen.Nach einigen E-Mails und einer sehr kurzfristigen Hotelbuchung, die aber trotz der Reit-EM noch erfolgreich war, fuhr ich zusammen mit Larissa und Levin und unserem…

University of Rhode Island Forschungsaufenthalts an der Universität in Rhode Island Teil 2

Die restliche Zeit verging wie im Flug. Ich kann gar nicht fassen, dass ich wirklich ganze 6 Wochen lang in Rhode Island war.Die Feuerwehr ist hier ständig unterwegs. Zweimal kam sie auch mitten in der Nacht zu uns, als der Feueralarm aus unerklärlichen Gründen losging. Die Feuerwehr kam innerhalb 5 Minuten und nach weiteren 5 Minuten konnten wir wieder in das TI House und weiter…

CASTIC Erster Tag – Ankunft in Hong Kong

Ankunft unseres Teams in Hong KongDie turbulente Anreise war trotz der Länge von 12 Stunden erträglich. Angekommen in Hong Kong wurde wir abgeholt und zur Registrierung gebracht. Anschliessend brachen wir in einer kleinen Gruppe zu einer kleinen Wandertour quer durch die Stadt auf. Dadurch haben wir Hong Kong als Stadt kennengelernt und viele Eindrücke erhalten. Der lange Fußmarsch bei sommerlichen 32°C und 60% Luftfeuchtigkeit hat sich am…

University of Queensland Australienbericht nun auch vom dritten Teilnehmer

Hallo, nach einer Woche nun auch mein Bericht. Ein bisschen kürzer wird er vielleicht, aber sei’s drum. Der Flug war wie beschrieben wunderbar organisiert und für mich als Aerodynamikliebhaber der A380 ein Erlebnis. Die Unterkunft ist auch gut und wenn man Fleisch mag, wird man hier bestens versorgt. Zum Praktikum gibt es dann auch immer ein Lunchpaket, welches man mittags auf dem wunderschönen Campus unter…

CASTIC Die letzten Vorbereitungen werden getroffen…

Bald geht es für uns zum "China Adolescent Science and Technology Innovation Contest" (CASTIC). Auf dem 50. Bundeswettbewerb 2015 bei BASF in Ludwigshafen haben wir im Rahmen eines Sonderpreises die Teilnahme am CASTIC Wettbewerb 2015 in Hong Kong ermöglicht bekommen. Das Projekt Entwicklung eines Testverfahrens für Haushalte zum Nachweis von Melamin „Im Jahr 2008 erregte ein Lebensmittelskandal in China weltweit Aufsehen: 300 000 Säuglinge erkrankten,…

CASTIC CASTIC Team 2015

Das deutsche Team für den diesjährigen China Adolescents Science and Technology Innovation Contest (CASTIC). Am Montag, den 17.08.15 beginnt für unser Team: "Entwicklung eines Testverfahrens für Haushalte zum Nachweis von Melamin" die Reise nach Hongkong.Unser Team: (v.l.n.r.): Michelle Naass, Duo Andreas Qiu, Kay Andreas Rübenstahl Unser Projekt: Entwicklung eines Testverfahrens für Haushalte zum Nachweis von Melamin In 2008, 2011 in China und nun in Saudi Arabien ist…

London International Youth Science Forum Letzte Tage und Heimkehr

Coole letzte drei Tage mit emotionaler Verabschiedung und einem entspannten Heimflug. Die Erinnerungen bleiben für immer!!!!Am Montagmorgen stand nochmals eine letzte Runde von individuellen Lectures an. Felix und Tim durften einem Vortrag zum Thema „Save the Elephants“ genießen wohingegen ich einem Vortrag zur „Importance of sleep“ lauschen durfte. Danach hatten wir alle drei den Tag zur freien Verfügung, weil wir nicht am optionalen Programm für…

University of Queensland Australische Artenvielfalt

Ein Einblick in die Vielfalt der Schmetterlinge, wobei hier sind einige Kohlweißlinge zu sehen sind. Diese kommen auch auf der nördlichen Hemisphäre vor.
Selbst bei Nicht-Biologen ist Australien für seine Menge an endemischen Arten mindestens genauso bekannt, wie die von hier stammenden Opale und die Stadt Brisbane selbst. Daher wird es neben meinen Erfahrungen vor allen ums eins gehen, viele mir neue Arten. Um erstmal von Deutschland ins Land der unbegrenzten Artenvielfalt zu kommen, muss man erstmal ganz viele Flugstunden sammeln. In meinen Fall wären dies 6 Stunden…

London International Youth Science Forum Weitere coole Erlebnisse in London

Neben weiteren spannenden Vorträgen, einem Besuch im Natural History Museum und dem Science Museum, durften wir bei den Olympics teilnehmen. Hoffentlich geht es so weiter...Am Freitag Morgen durften wir eine Lecture unsrer Wahl besuchen. Das hat alle sehr gefreut, weil jeder einem Thema zuhören konnte, das nach seinem Geschmack war. Darauf folgte eine weitere spannende Lecture für alle mit dem Thema „Molecules Amid a Changing…