ZUR JUGEND FORSCHT WEBSITE

Jugend forscht unterwegs

Jungforscher berichten über ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben, Studienreisen  und Forschungsaufenthalte.

jugend forscht Blog

Sonstige Veranstaltungen International Swiss Talent Forum – The Future of Urban Life

So lautete das Thema des International Swiss Talent Forums in Thun dieses Jahr. Es besteht aus 70 Jugendlichen - eine Hälfte aus der Schweiz und der Rest aus den verschiedensten Ländern der Welt-, die sich vom 17.2-20.2.2018 in Thun trafen.

Am Samstagmittag begann das viertägige Forum mit der Begrüßung der Teilnehmer. In den nächsten drei Tagen arbeitet man in Gruppen zusammen und bekommt vom „Challenger“ das Thema. Dieses muss zunächst in der ersten Phase (Circle) analysiert werden, im zweiten Circle nach Lösungen des gefundenen Problems gesucht werden und im dritten Schritt muss das Endprodukt für die Präsentation vor dem Challenger und den anderen Teilnehmern aufbereitet werden. Soweit zur groben Struktur der Challenge. Sonntagmorgen ging es los. Wir sind in fünf Challenges mit jeweils zwei Gruppen eingeteilt. Nun erhielten wir die Aufgabe von unserem Challenger. Dies war ein Mitarbeiter von der Swisscom AG, einem Schweizer Telekommunikations-Unternehmen. Swisscom möchte ihren Smart Home Markt ausweiten und in dem Bereich lag auch unsere Aufgabe. Wir sollten für Swisscom zunächst den Markt analysieren (Circle 1), dann ein neues Produkt für ihr Portfolio uns überlegen (Circle 2) und es in Form eines „Pitch‘s“ präsentieren. Zusammen als…
Artikel empfehlen
Der Autor
Albrecht von Bülow | 2017 nahm ich mit Flavio Krug und Saeed Mohamad bei Jugend forscht teil. Zusammen gewannen wir mit unserem Projekt ,,Stressfreies Legen von Kompositfüllungen – alles eine Frage der Beleuchtung!" den Bundessieg im Fachbereich Arbeitswelt.

alle Beiträge von Albrecht von Bülow anzeigen
Mehr aus Sonstige Veranstaltungen

Sonstige Veranstaltungen The Future of Urban Life

Unter diesem Motto lädt das 7th INTERNATIONAL SWISS TALENT FORUM 2018 ca. 70 junge Leute aus der Schweiz und der ganzen Welt nach Thun in der Schweiz ein. Vom 17.–20. Februar informieren renommierte Experten zu fünf zentralen Themen der Zukunftsplanung der Städte und laden zur Diskussion und zur Entwicklung neuer Ideen ein.Mir ist es wichtig, dass Ansätze zur Planung von „Smart Home“ und „Smart City“…

SIYSS SIYSS 2017, 8. Tag (Montag)

Hier knüpfe ich nun direkt am Blog des Vortages an, denn nun begann die Nobel Nightcap. Dieses Jahr war das Überthema das Gehirn mit all seinen verschiedenen Arealen. So gab es verschiedene Bereiche, die nach diversen Arealen designt waren. Vor allem muss man jedoch eines über diese Party sagen: Sie ist absolut gigantisch. Ein riesiger Teil der Stockholmer Universität wird in einen gewaltigen Partykessel verwandelt,…

SIYSS SIYSS 2017, 7. Tag (Sonntag)

Nobelpreisverleihung und Nobel-Bankett Dies war der große Tag, denn an diesem Tag fand die offizielle Nobelpreisverleihung mit anschließendem Bankett statt. Schon morgens ging es mit den Vorbereitungen los. Alle Teilnehmer zogen ihre Outfits an, um danach von einem Fotografen erst allein und danach in der gesamten Gruppe fotografiert zu werden. Gruppenfoto (Foto von Daniel Gharanfoli)   Um 14:40 verließen wir das Hausboot, um uns auf den…

SIYSS SIYSS 2017, 6. Tag (Samstag)

Besuch des Palasts und Erholung Der Samstag war der erste Tag, an dem man morgens etwas länger Zeit hatte, denn das Programm begann glücklicherweise erst um 9:30 Uhr. Ausgeschlafen ging es in die Stockholmer Innenstadt zum Shoppen und Schlittschuhlaufen. Wir besuchten große Kaufhäuser und liefen durch die Einkaufsmeile, später ging es zur Outdoor-Schlittschuhbahn. Selbst nach mehreren kläglichen Versuchen schaffte ich es leider nie, auch nur…

SIYSS SIYSS 2017, 5. Tag (Freitag)

Nobel Lectures, Naturkunde-Museum und Etiquette-Dinner Der Freitag begann wieder spannend mit den Nobel Lectures in Physik und Chemie. Dort stellen die Nobelpreisträger ihre Errungenschaften in ihren Fachbereichen einem großen Publikum vor. Da die Physiker ein wenig überzogen (was mir eigentlich ganz recht war), hatten wir leider nicht mehr genug Zeit, die kompletten Chemie-Vorlesungen anzuhören. Auch für eine weitere spannende Vorlesung im Bereich Wirtschaft, die nachmittags…

SIYSS SIYSS 2017, 4. Tag (Donnerstag)

Botschaftsbesuch und Literaturvorlesung Bereits am Donnerstag zollte das straffe Programm der Vortage Tribut, denn das Aufstehen fiel an diesem Tag sehr schwer. Statt, wie im ursprünglichen Programm vorgesehen, den Vormittag frei zu haben, wurde kurzerhand noch eine Sightseeing-Tour durch Stockholm per Bus eingeschoben, die bereits um 8:00 Uhr begann. Meine Versuche, während der Tour ein wenig Schlaf nachzuholen, wurden jedoch von der fast schon zu…

SIYSS SIYSS 2017, Tag 3 (Mittwoch)

Seminar mit Vorstellung der eigenen Projekte Der Mittwoch stand ganz im Zeichen des Seminars. Wir fuhren bereits früh morgens zu dem Konzertsaal namens Cirkus, in welchem die Veranstaltung stattfinden sollte. Bereits bei der Ankunft waren die Stände aufgebaut und nur noch hier und da musste man kurz Hand anlegen. Das Seminar begann um 8:00 Uhr mit dem Kommen der ersten Schulklassen und es wurde bereits…

SIYSS SIYSS 2017, Tag 2 (Dienstag)

Vorbereitungen auf das Seminar Der zweite Tag begann mit dem Üben der Präsentation, die am folgenden Tag abgehalten werden sollten. Am Mittwoch besuchen mehr als 1000 schwedische Schüler und Studenten die Veranstaltung, auf der wir unsere Projekte sowohl an einem kleinen Stand (wie bei Jugend forscht) als auch vor einem Publikum auf einer Bühne präsentieren werden. Für die Seminarvorbereitungen wurden wir mit dem Bus zum…

SIYSS SIYSS 2017, Tag 1 (Montag)

Ankunft in Stockholm sowie erster Kontakt mit anderen Teilnehmern Heute ist der erste Tag in Stockholm. Nach einem kurzen Flug kam ich wohlbehalten in Stockholm an, um festzustellen, dass es schon kurz nach meiner Landung um 15:00 Uhr zu dämmern begann. Die Begrüßung war herzlich und nach dem Warten auf einen weiteren Teilnehmer ging es mit dem Taxi direkt zum Hotel. Dieses ist, wie die…